»

KALENDAR

19

Mar

Matica hrvatskih obrtnika, Zagreb

Druga konferencija o dobroj ekonomiji

27

Nov

Sarajevo, 27.-30.11.2014

Otvoreni Univerzitet

21

Nov

Institut za filozofiju i društvenu teoriju / Kraljice Natalije 45 / Beograd

Stradanje Roma u Srbiji za vreme Holokausta

21

Oct

Muzej Vojvodine / Dunavska 37 / Novi Sad

Pisma i poruke antifašista iz Banjičkog logora

19

Oct

Beograd, Trg republike

Oslobođenje Beograda

»
AKTUELNO
08.12.2014 | Dom omladine Beograda, Beograd
Rosa Luxemburg Stiftung
Centar za politike emancipacije vas poziva na konferenciju...




Buzludzha

Die Buzludzha-Stiftung schafft Raum für linke politische Diskussionen in Bulgarien

Rosa Luxemburg Stiftung - SouthEast Europe

Die Buzludzha-Stiftung wurde 2010 gegründet.

Vertreten durch die Vorsitzende des Vorstandes der Stiftung Margarita Mileva

Anschrift: Tzarigradsko Schosse 113, Gebäude - Sofia press, 1784 Sofia, Bulgarien

In Bulgarien ist die Form von „parteinahen Stiftungen“ zwar nicht bekannt, jedoch steht die  Buzludzha-Sitftung seit ihrer Gründung 2010 der programmatischen Ausrichtung der Partei Die Bulgarische Linke nahe. Gleichwohl wurde die Stiftung bewusst nach dem Ort der Gründung der sozialistischen Bewegung Bulgariens 1891 benannt, um deutlich zu machen, dass sie ein Bildungsangebot für Mitglieder aller linken Parteien, antifaschistischen Organisationen, Friedens-, Frauen- und ökologischen Bewegungen wie auch Gewerkschaften in Bulgarien anbieten möchte. Ziel ist es dabei, durch politische Bildung, den Aktiven in den fortschrittlichen Organisationen die Möglichkeit zu geben sich auszutauschen und mit fortschrittlichen linken Debatten aus anderen europäischen Ländern vertraut zu werden. Durch die systematische Vermittlung von theoretischen Kenntnissen über die gesellschaftlichen Prozesse im gegenwärtigen kapitalistischen System will die Buzludha-Stiftung theoretische Grundlagen für gesellschaftliche Arbeit anbieten und für die Auseinandersetzung mit theoretischer Analyse sensibilisieren und damit zur Entwicklung eines linken Selbstverständnisses beitragen, was für das politische Engagement entscheidend ist. Zu den Themen politischer Bildung zählen u.a. die Gestaltung einer gerechten Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung, Diskussionen zur Zukunft der Europäischen Union, der Antimilitarismus, der Antifaschismus, die Möglichkeiten einer alternativen Energiepolitik für Bulgarien, die Demokratisierung der Gesellschaft, die soziale Gerechtigkeit, die Überwindung patriarchaler und anderer Untersdrückungsformen, die Bedingungen für ein selbstbestimmtes Leben in Würde, Sicherheit und Solidarität etc.

Die Buzludzha-Stiftung will auch einen Raum für linke politische Diskussionen und Austausch schaffen, um den Dialog zwischen linken Parteien, außerparlamentarischen Organisationen, Bewegungen, Gewerkschaften und anderen progressiven Kräften in Bulgarien zu fördern und Gewerkschaften und anderen progressiven Kräften darin mit einzubeziehen. Dabei wollen wir auch Themen ansprechen, die in Bulgarien als sensibel gelten, beispielsweise Feminismus, Akzeptanz der unterschiedlichen Lebensweisen und der geschlechtlichen und sexuellen Vielfalt, Nichtdiskriminierung von Minderheiten, Glaubensfreiheit u.a. 

Seit 2010 arbeitet die Buzludzha-Stiftung mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung zusammen. Im Oktober 2010 hat die Buzludzha-Stiftung mit der Unterstützung der Rosa-Luxemburg-Stiftung erfolgreich die erste gemeinsame Konferenz unter dem Titel “Was ist heute links?” in Sofia organisiert und durchgeführt. Im September 2011 wurden zwei Seminare unter dem Titel “Grundlagen und Anforderungen an eine linke Kommunalpolitik” in Karlovo und Pleven durchgeführt. Bis zum Ende dieses Jahres sind noch ein Seminar unter dem Titel  „Ist die Atomenergie in Bulgarien eine Option für die Zukunft?“ und eine Konferenz unter dem Titel „Eine andere Europäische Union ist nötig und möglich - Linke Anforderungen an eine friedliche und zivile Europäische Union“ geplant.



PROJEKTI OSTVARENI U SARADNJI SA ROSA LUKSEMBURG FONDACIJOM

Rosa Luxemburg Stiftung - SouthEast Europe

08.12.2012 | Sofia, Bulgaria

ЕДИН ДРУГ ЕВРОПЕЙСКИ СЪЮЗ Е НУЖЕН И ВЪЗМОЖЕН

Искания на Левицата относно икономическата и финансовата политика на Европейския съюз

Rosa Luxemburg Stiftung - SouthEast Europe

28.09.2012 | Sofia, Bulgaria

Насилието над жените: Нулева толерантност

Семинар от жени за жени

Rosa Luxemburg Stiftung - SouthEast Europe

04.05.2012 | София, Стрелча, Плевен

ДУХОВНАТА ЕМАНЦИПАЦИЯ КАТО СЪСТАВНА ЧАСТ НА ЛЯВАТА ПОЛИТИКА

ФОНДАЦИЯ „БУЗЛУДЖА” има удоволствието да Ви покани на доклад с дискусия на тема:

Rosa Luxemburg Stiftung - SouthEast Europe

24.03.2012 | 24 март 2012г., София

ЕКОЛОГИЧНИТЕ ЗАДАЧИ ПРЕД ЛЯВАТА ПОЛИТИКА В БЪЛГАРИЯ

Фондация “БУЗЛУДЖА” има удоволствието да Ви покани на семинар на тема:


'